Mitgliederversammlung 2020

Mit etwas Verspätung fand am 20.07. unsere jährliche Mitgliederversammlung im Vereinszimmer des SV Pattonville statt. Das passte nicht nur organisatorisch: Der SVP ist neben dem Sportvereine in Remseck e.V. und dem SV Salamander Kornwestheim (Spielgemeinschaft A/B) unser verlässlicher Partner Nr.1.

 

Trotz "C" ist die Entwicklung weiter sehr erfreulich. Alle Juniorenklassen spielen in der kommenden Saison in der Bezirksstaffel Enz-Murr. Francis Pola, unser Sportlicher Leiter, führt dies auch auf die Vermittlung von Lehrinhalten zurück, die von Trainern und Teams umgesetzt werden. Das Trainerprofil, das wir altersklassenbezogen aufstellen, hilft uns, die passenden Coaches zu finden.

 

Was uns außerordentlich freut ist die Gewinnung von Funktionsträgern. Lui Isaak kümmert sich ab sofort um Turniere (Halle ist in konkreter Planung) und Veranstaltungen, Safir Ahmad übernahm neben der D-Jugend auch die Assistenz des Sportlichen Leiters (WFV-Angelegenheiten), Gunar Schröder wird bei der Kassenprüfung unterstützen, Cedric Meka (SVP) bei Bekleidungs- und Materialbestellungen. Vielen Dank!

 

Finanziell stehen wir solide da, das Geschäftsjahr wird auf kalendarisch umgestellt und der WLSB plant mit dem FCR-P und SVP als kombiniertem "Stützpunktverein Integration". Jetzt hoffen wir wie alle Vereine auf einen einigermaßen normal verlaufenden Saisonstart im September und eine spannende Spielzeit. Vielen Dank an alle, die unseren Verein auf und neben dem Platz unterstützen. Loyalität ist uns sehr wichtig, nur so kann sich das Konzept unseres jungen Vereins weiterentwickeln. Danke auch an die Stadtverwaltung, die unsere Arbeit fördert und unseren Stellenwert
für alle sechs Ortsteile Remsecks anerkennt.

 

Bericht: Martin Bächler

Sichtungen abgeschlossen – wir können loslegen!

Trotz der Unklarheiten, wie C-bedingt die neue Saison genau durchgeführt wird, hatten wir in den letzten Wochen unsere Sichtungstrainings von der D- bis zu A-Jugend angesetzt. Erfreulich war, dass in allen Altersstaffeln das Interesse ausgesprochen groß war, und auch von außerhalb waren ambitionierte Jungs am Start. Wir sind in 20/21 in allen Altersstaffeln in der höchsten Spielklasse des Bezirks vertreten. Das beweist, dass wir uns mit unserem Konzept weiterentwickeln und erfolgreich sind - in Remseck, in Pattonville und in unserer Spielgemeinschaft. Alle freuen sich, dass es wieder losgeht, auf spannende Matches gegen bekannte Namen aus dem Landkreis und gegen Vereine, die wir noch nicht kennen.

 

Auf geht's!  

Die A-Jugend bedankt sich bei Ronald Kenn

Leider hat uns unser Erfolgstrainer Ronald Kenn (Neckarweihingen) schon wieder verlassen.
Aber wir behalten ihn in bester Erinnerung (unter ihm blieben die Jungs ungeschlagen!).
Er uns hoffentlich auch und nicht nur, weil wir mit ihm zusammen in seinem supergemütlichen Hof einen kernigen Abschied feierten (04.07.2020).


Vielen Dank für alles, Ronald, und hoffentlich bis bald!

Sichtungen für die kommende Saison: es geht los!

Auch wenn wir noch nicht wissen, wie genau der Saisonstart 20/21 aussehen wird: Fußball gespielt wird in jedem Fall! Daher laden wir euch herzlich zu unseren Sichtungen ein. Wer sportlichen Ehrgeiz mitbringt oder auch nur mit viel Spaß am Ball ist – alle sind willkommen. Ganz wichtig: Die Corona-bedingten Regeln des DFB werden strikt eingehalten.

 

Hier sind die Termine:


A-Junioren (Jg. 2002+2003)
Montag, 22.06., 20 h, Sportpark Pattonville
Mittwoch, 01.07., 18:30 h, Kornwestheim, Jahnstraße
Montag, 06.07., 20 h, Sportpark Pattonville


B-Junioren (Jg. 2004+2005)
Freitag, 19.06., 17:30 h, Kornwestheim, Jahnstraße
Freitag, 26.06., 18:15 h, Sportpark Pattonville
Mittwoch, 01.07., 18:15 h, Sportpark Pattonville
Freitag, 10.07., 18:15 h, Sportpark Pattonville


C-Junioren (Jg. 2006+2007)
Dienstag, 23.06., 18:30 h, Sportpark Pattonville
Dienstag, 07.07., 18:30 h, Sportpark Pattonville


D-Junioren (Jg. 2008+2009)
Donnerstag, 25.06., 18:15 h, Sportpark Pattonville
Donnerstag, 09.07., 18:15 h, Sportpark Pattonville

 

Wir sehen uns!

 

(Kontakt: Francis Pola, mobil: 0157 871 777 82)

Aktuelle Info vom Vorstand

Leider ist auch der FCR-P vom Thema „C“ betroffen und kann immer noch keinen Wettkampfsport anbieten. Das „Go“ für den Neustart im Training ist aber inzwischen erteilt und die Teams sind wieder im Stadion - selbstverständlich maßvoll und unter strenger Einhaltung der DFB-Verhaltensregeln! Untätig sind wir also nicht, denn es gibt immer eine nächste Saison.

 

Wir planen konkret die neue Spielzeit 2020/21, entwickeln die Strukturen und stellen weiter Kader und Trainerteams zusammen.

 

Erfreulich sind zum Beispiel die großen und spielstarken Jahrgänge für die neuen B- und A-Mannschaften. Aber meldet euch gerne bei uns schon ab der D-Jugend. Wir beantworten alle Fragen rund um den Sport und den Vereinsbetrieb.

 

Die besten Wünsche vom FC Remseck-Pattonville, bleibt alle gesund & fit.

3. Demokratiefrühstück: Alles drehte sich um die Spielgemeinschaft

Rund 40 interessierte Trainer, Spieler, Eltern und Funktionäre trafen sich am 24.11.2019 im Vereinszmmer des SVP zum 3. Demokratiefrühstück des FC Remseck-Pattonville. Dort wurde tatsächlich wieder sehr gut gefrühstückt, im Mittelpunkt stand aber natürlich die Vereinsentwicklung. Es ging dieses Mal um die Spielgemeinschaft mit dem SV Salamander Kornwestheim.


Das Echo auf die letzten Monate war wirklich sehr gut: Die A- und B-Junioren wachsen so zusammen, wie sich die beiden Vereine das zu Beginn vorgestellt hatten. Die Teams vermischen sich, Trainings- und Spielorte werden aufgeteilt – und es klappt auch sportlich: Soeben stieg die B1 in die Bezirksstaffel auf. Die B2 verpasste ganz knapp den Aufstieg in die Leistungsstaffel. Auch die A macht sich nach dem Trainerwechsel sehr gut, die Jungs halten zusammen und haben das Ziel Klassenerhalt in der Bezirksstaffel fest vor Augen.


Überhaupt: Alles, was organisatorisch noch nicht ganz rund läuft, geht an den Spielern nach eigener Aussage ziemlich vorbei. Ihnen geht es darum, am Wochenende zu gewinnen. Wunderbar, sagen sich die Vorstände, dann machen wir einfach weiter.


Feste sind übrigens auch in Planung. Es sieht also gut aus!

 

Bericht: Martin Bächler

 

 

SV Schöll Cup: Doppelsieg unserer Teams beim Heimturnier!

Auch dieses Jahr gab es bei den C/D-Vorbereitungsturnieren im Sportpark Pattonville wieder großartigen Fußball zu sehen. Unsere Gäste reisten teilweise weit an, aber sie wissen ja, was sie bei uns geboten bekommen. Im kleinen Teilnehmerfeld der C (06.07., es gab leider kurzfristige Absagen) gewann unser neues Team unter Coach Dennis Kölsch knapp, aber verdient den Titel. Im größeren Feld der D am Sonntag (07.07.) war dann ordentlich Betrieb im Haus! Christian Hildebrandt führte souverän durch das Turnier, am Start waren unter anderem der SV Böblingen, der Offenburger FV und erstmals die TSG Weinheim. Unsere D war gleich mit zwei Teams aus dem Kader der D1 angetreten, was für die Meistertrainer Savvas und Janni und ihre Spieler zwar ordentlich Stress bedeutete, aber am Ende zum Erfolg führte. Bei top Fußballwetter gewann der FCR-P 1 das Finale klar gegen Offenburg. Unserer Zweiten gingen zum Schluss etwas die Kräfte aus, aber Platz Vier ist immer noch sehr respektabel.

 

Vielen Dank an alle Helfer, Schiedsrichter und Gäste - wir sehen uns nächstes Jahr wieder, logisch!

 

Bericht: Martin Bächler